Anreise
Abreise
Personen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kinder
  • 0
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Schließen
details
Zimmer
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
VERFÜGBARKEIT PRÜFEN

Vorteile einer Direktbuchung

 Wenn Sie direkt über uns buchen, haben Sie viele Vorteile, die wir Ihnen gerne einmal kompakt auflisten.
Nur bei uns finden Sie:

  • flexible Stornierungsbedingungen
  • unkomplizierte Umbuchungs- und Änderungsmöglichkeiten
  • grundsätzlich keine Vorauszahlungspflicht 
  • attraktive Online Rabatte wie einen Frühbucher Rabatt (-10%) oder einen Last-Minute-Discount (-30%)
  • 24 Stunden Erreichbarkeit
  • Transparente Bedingungen und Informationen zur Buchung
  • Kompetente Beratung
  • Firmenanschrift auf der Rechnung und Möglichkeiten zur Modifikation
  • Buchung ohne Kreditkartengarantie (außerhalb von Messen und Events) möglich

Gerade in der heutigen Zeit werden Sie vor allem in der Werbung dazu aufgefordert, Hotelsuchmaschinen zur Planung Ihrer Reise zu nutzen. Hier erwartet Sie natürlich eine ganze Flut an Preisen, die es beinahe unmöglich macht einen vollständigen Überblick zu erhalten.

Sobald Sie eine Reservierung über das Online Portal gemacht haben, ist dieses auch folglich Ihr Vertragspartner. Bitte wenden Sie sich für alle weiteren Änderungs- und Stornierungswünsche an die jeweilige Plattform. Bitte haben Sie Verständnis dafür, wenn wir Sie hier auch an den jeweiligen Anbieter verweisen müssen und wir Sie nicht über die Online Angebote der Plattformen beraten können.

Wir als Hotel verkaufen auch einige Zimmer an verschiedene Anbieter, die unser Hotel dann zu den eigenen Konditionen vermarkten. Leider sind die vermeintlichen Angebote nicht immer ausschließlich mit Vorteilen versehen. Gerne geben wir Ihnen hier einen kurzen Ratgeber mit an die Hand, den Sie zur Beurteilung der einzelnen Angebote nutzen können. Folgende Punkte sollten Sie beachten:

1.) Stornierungs- und Umbuchungsbedingungen

Einige vermeintliche Schnäppchen haben den Nachteil, dass Sie nicht mehr storniert ober umgebucht werden können. Hier verlangen einige Anbieter sogar manches Mal einen Aufpreis für eine Modifizierung. Sollte eine garantierte Anreise noch nicht sicher erscheinen so ist von einer Nicht erstattbaren Rate (Non Refundable Rate) definitiv abzuraten, da Sie Ihr komplettes Geld verlieren, sollten Sie die Reise nicht antreten können.

2.) Vorauszahlung

Viele Online-Portale bestehen darauf, dass das gebuchte Zimmer auch sofort (per Kreditkarte, Banküberweisung, Paypal etc.) bezahlt werden soll. Natürlich ist es auch bei Reisebüros üblich nach einem erfolgreich abgeschlossenen Vertrag 20% der gesamten Buchung im Voraus zu zahlen. Online müssen Sie hier jedoch 100% sofort nach der Buchung zahlen. Hiermit wird für den Anbieter garantiert, dass dieser -  wie in Punkt 1 erläutert - das Geld auch nach einer nicht fristgerechten Stornierung einbehalten kann.

3.) Beratung

Grundsätzlich verfügen alle Anbieter im Internet über eine Hotline, oder allgemeine E-Mail Adresse, die Sie bei Fragen kontaktieren können. Leider warten Sie telefonisch häufig in einer Warteschleife auf eine kompetente Hilfe, die leider ausbleibt. Einige Callcenter sind hier auch für mehrere Länder zuständig, weshalb hier auch manches Mal der Überblick verloren geht. Auch sind hier gewisse Servicezeiten einzuhalten und einige Nummern können kostenpflichtig sein. Auf E-Mails wird meistens nicht zufriedenstellend oder gar nicht individuell genug reagiert. Es kann auch vorkommen, dass nicht in der Muttersprache kommuniziert werden kann.

4.) Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB’s)

Jede Seite verfügt über allgemeinen Geschäftsbedingungen, die man meist nur durch einen Klick mit einem Häkchen bestätigen muss. Hier macht man sich auch oft kaum die Mühe, sich den gesamten Text durchzulesen, wobei hier teilweise auch schon einige Bedingungen deklariert werden, denen man so eigentlich nicht zustimmen würde. Somit kommt manches Mal das böse Erwachen, wenn es um eine kostenpflichtige Umbuchung geht. Hier lohnt es sich meist dann doch die AGB’s zu studieren.

5.) Transparenz

Wie bereits in Punkt 4 erwähnt fehlt auch gerade bei den AGB’s die Transparenz, was man eigentlich mit dem vorliegenden Angebot tatsächlich für Bedingungen eingeht. Auch geht manches Mal nicht ganz klar hervor, ob das Frühstück im Preis inkludiert ist. Zusätzlich werden Kategorien erfunden, die es in unserem Haus leider nicht gibt (Classic, Standard, Normal etc.).

6.) Rechnungslegung

Wenn Sie eine Geschäftsreise Online über ein Portal buchen, stellt Sie dies manches Mal auch vor ein anderes Problem. Die Firmenadresse kann hier manchmal nicht angegeben werden, womit sich die Rechnung nicht absetzen lässt. Auch nachträglich ist es hier meist sehr schwierig eine Rechnung zu ändern oder gar anzufordern.